Read Morbus Fonticuli Oder Die Sehnsucht des Laien by Frank Schulz Online

morbus-fonticuli-oder-die-sehnsucht-des-laien

Frank Schulz' Bestseller: Morbus fonticuli. Aberwitzig lustig, ein grandioses & furioses Werk..Der Roman „Morbus fonticuli oder Die Sehnsucht des Laien“ von Frank Schulz ist, so die einhellige Meinung der Literaturkritiker, ein ganz großer Wurf. Die Leser entdeckten in der Geschichte des Zeitungsredakteurs Bodo Morten („Mufti“), der der sexuellen Energie der ExfloristiFrank Schulz' Bestseller: Morbus fonticuli. Aberwitzig lustig, ein grandioses & furioses Werk..Der Roman „Morbus fonticuli oder Die Sehnsucht des Laien“ von Frank Schulz ist, so die einhellige Meinung der Literaturkritiker, ein ganz großer Wurf. Die Leser entdeckten in der Geschichte des Zeitungsredakteurs Bodo Morten („Mufti“), der der sexuellen Energie der Exfloristin Bärbel (und ihrem „Kulthintern“) verfällt und sich auf furiose Weise um Verstand und Stellung „bärbelt“ (exzessiver Sex an sonderbaren Orten unter einfallsreichem Einsatz haushaltsüblicher Stimulantien und Hilfsmittel), brillante Haarsträubereien und Szenen, die zum Köstlichsten dieser Tage, Monate und Jahre gehören. Ein echtes Opus, das Laurence Sterne, Arno Schmidt, Eckhard Henscheid, also einige der sprachmächtigsten Exponenten der komischen Literatur, beerbt und auf originäre Weise fortschreibt. Das witzigste Buch der letzten Jahre....

Title : Morbus Fonticuli Oder Die Sehnsucht des Laien
Author :
Rating :
ISBN : 9783861505235
Format Type : Paperback
Number of Pages : 767 Pages
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Morbus Fonticuli Oder Die Sehnsucht des Laien Reviews

  • André
    2019-03-12 23:00

    Es lässt sich ja ganz gut und amüsant an - dann beginnt es sich aber doch derbe zu ziehen und die Wortverliebtheit des Autors bzw. Ich-Erzählers wird zu sehr zu einer Art literarischer Masturbation auf die eigene Fabulierkunst, die letztlich über Seiten und Seiten ein ziemlich großes Nichts erzählt. Die tatsächlich hübsch beobachteten und formulierten Details verschwinden hinter dem unglaublichen Bombast an abufgeblasener Nullerzählung.Blöd, wenn man irgendwie erst auf Seite 418 die Kurve kriegt und die Lektüre abbricht. Trotzdem noch über 300 Seiten ungelesen, also letztlich Lebenszeit gespart.

  • Flo Kraeftner
    2019-03-09 05:47

    da steht drin, dass man verrückt wird, wenn man 3 bis 5 liter bier und erhebliche mengen schnaps pro tag trinkt. hätte ich mir so auch fast gedacht, ist aber lustig zu lesen.