Read Super! Diese Helden: 8 Heldenstorys by Kuschelgang Sandra Black Ashan Delon Karolina Peli Chris P. Rolls Kataro Nuel Jobst Mahrenholz Cat T. Mad Online

super-diese-helden-8-heldenstorys

Helden. Manche Helden retten berufsbedingt, oder auch schon mal per Zufall Leben. Andere verkleiden sich, werden dabei zu jemand anderem, und stellen sich in Filmen Aufgaben, die andere niemals schaffen würden. Genau das macht sie auf irgendeine Art und Weise zu Helden. Manche sind wie Samariter, hören zu, sind einfach da. Vielleicht sind es gerade Kleinigkeiten im Alltag,Helden. Manche Helden retten berufsbedingt, oder auch schon mal per Zufall Leben. Andere verkleiden sich, werden dabei zu jemand anderem, und stellen sich in Filmen Aufgaben, die andere niemals schaffen würden. Genau das macht sie auf irgendeine Art und Weise zu Helden. Manche sind wie Samariter, hören zu, sind einfach da. Vielleicht sind es gerade Kleinigkeiten im Alltag, die sie zu einem Helden werden lassen. Hier erzählen 7 Autoren 8 heldenhafte Storys....

Title : Super! Diese Helden: 8 Heldenstorys
Author :
Rating :
ISBN : 35019379
Format Type : Kindle Edition
Number of Pages : 288 Pages
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Super! Diese Helden: 8 Heldenstorys Reviews

  • Tatty
    2018-12-12 04:56

    Die Kuschelgang stellt uns in ihrer Anthologie "Super! Diese Helden: 8 Heldenstorys" völlig verschiedene Helden vor.Mit viel Vorfreude habe ich mein eBook auf meinen Reader gezogen und konnte es kaum erwarten, dass mein Reader den neuen Inhalt endlich verarbeitet hat und ich anfangen konnte zu lesen.Ich finde es nicht gerade leicht, eine Anthologie zu bewerten. So viele verschiedene Geschichten und Schreibstile.Ich muss leider sagen, dass mir ein, zwei Geschichten leider doch ein wenig negativ aufgefallen sind. Ich kannte die Autoren vorher nicht und konnte mich in den Schreibstil nicht ganz einfinden.Das übergreifende Thema "Helden" ist klar zu erkennen. Die Charaktere sind mir sehr sympathisch und fast alle ziemlich gut getroffen. Ich finde es gut, dass auch, für mich, zwei völlig unbekannte Autoren in der Anthologie vertreten sind. Neue Namen unter den Autoren finden ist für mich immer wieder spannend, da ich nicht weiß was mich erwartet. Sehr gut finde ich es, dass die Geschichten bis auf das Thema "Helden" wenig bis gar nichts gemein haben. Dadurch ist ein sehr guter Mix an Geschichten zusammengestellt worden.Sandra Black - Ein Held im rechten Moment:Eine Geschichte über den alleinerziehenden Vater Chris, ein gebrochenen Versprechen und seine aufgebrachte Tochter. Eine sehr süße Idee. Es hat mir Spaß gemacht die Geschichte zu lesen, auch wenn die etwas schlechte Grammatik leider etwas anstrengend war.Ashan Delon - Von Heldenhelfern und Häuptlingen:Wir lernen Wotan kennen. Er ist bei der freiwilligen Feuerwehr und sein Sohn verehrt in regelrecht dafür. An diese Geschichte habe ich mein Herz verloren. Der kleine Heldenhelfer Luis ist so stolz auf seinen Papa. Totale Zuckermomente mit ein bisschen Action ergeben eine sehr gute Heldengeschichte. Daumen hoch!Jobst Mahrenholz - Felice:Diese Geschichte würde ich ein wenig in die Fantasyecke schieben. Uns wird von Felice erzählt, der Anhand von Auren Liebende zusammenführen kann. Dabei treten ein paar Probleme auf. Die Idee hat mich sehr begeistert, aber leider hat mich die Entwicklung ein wenig enttäuscht. Der Schreibstil ist jedoch sehr flüssig.Karolina Peli - Nicht allein unterm Sternenhimmel:Da mir die Autorin bis dato unbekannt war, musste ich mich erstmal in den Schreibstil einfinden. Nino und Adrien sind sympathische Charaktere und es hat mir sehr gefallen, ihre Entwicklung zu lesen und zu begleiten. Ich fand einige der Fortschritte etwas abrupt.Kataro Nuel - Fluch oder Segen:DIe Geschichte von Demir fand ich ziemlich enttäuschend. Die Idee war so vielversprechend und dann zog und zog es sich. Ich fand viele Beschreibungen ziemlich überflüssig und zu viele Einzelheiten haben mich immer wieder raus gebracht. Zudem ist es anscheinend eine Leseprobe, was mich zusätzlich enttäuschte. Idee super, Umsetzung für mich leider gescheitert.Cat T. Mad - Eine Katze und jede Menge Helden:Sympathische Charaktere, schneller und flüssiger Schreibstil, jede Menge Helden, ein total sexy Feuerwehrmann und eine Katze! Was will man mehr? Daumen hoch. Super Geschichte.Chris P. Rolls . Neun Leben:Auch hier kann ich nicht viel sagen. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Es gibt Action und romantische Szenen. Und wieder eine Katze. Super gemacht!Sandra Black - Ein Held mit Startschwierigkeiten:Eine Schusswunde, eine Entführung und ein Mordversuch. Action ohne Ende. Ein sexy Polizist. Auflösende Körperteile. Sandra Black hat uns eine sehr tolle Geschichte geschrieben. Schreibstil hat mir gefallen.Mein Fazit:Jedem zu empfehlen. Die Kuschelgang zeigt uns, dass Helden nicht immer übernatürliche Fähigkeiten haben müssen.

  • Risa
    2018-11-23 07:09

    Ich war schon sehr gespannt darauf, wie die jeweiligen Autoren der Kuschelgang das heldenhafte Thema umgesetzt haben. Wie von mir erwartet, variiert dabei die Qualität der einzelnen Storys. Deshalb bewerte ich sie einzeln.Ein Held im rechten Moment von Sandra BlackDie Grundidee hat mir gefallen. Chris sorgt als allein erziehender Vater für seine Tochter. Als dann ihre Geburtstagsfeier buchstäblich ins Wasser zu fallen droht, erhält er Hilfe von seinem neuen Freund. Leider muss ich bei der Story die teils schlechte Grammatik bemängeln, durch die ich immer wieder im Lesefluss gestört wurde. Die Autorin scheint ein Faible für die Worte wo und welche zu haben, leider oft an unpassenden Stellen. Folgenden Satz habe ich bestimmt 5mal gelesen, verständlicher wurde er dadurch leider nicht.>> Sie würde es garantiert ganz schnell vergessen, was allerdings ebenso an Naivität grenzte wie, als er dachte, er könnte sein Versprechen mühelos umgehen und sich klammheimlich aus der Affäre ziehen. <<Ich frage mich ernsthaft, wie so ein Kauderwelsch es durch Korrektur und Lektorat schaffen konnte.Diese Story erhält von mir 3 Sterne.Von Heldenhelfern und Häuptlingen von Ashan DelonEine gut durchdachte Story, die mich so manches Mal schmunzeln ließ. Denn Kindermund tut Wahrheit kund. Der kleine Luis ist ein helles Köpfchen. Als er und sein Vater Wotan dann Gelegenheitsbabysitter Mojag begegnen, wird ihm schnell klar, dass der Heldenthron seines Vaters dringend einen zweiten Sitz benötigt. Diese Story erhält von mir 5 Sterne.Felice von Jobst MahrenholzEine Kurzgeschichte mit Mystery-Elementen. Der Autor erzählt von Felice und seiner Begabung, anhand ihrer Aura Liebende zu erkennen. Leider trifft er dabei auch auf Homophobie und Ablehnung, die ihn an seiner Fähigkeit zweifeln lässt. Aufgrund gegenteiliger Meinungen und schwieriger Situationen diese dann aber zu unterdrücken, erscheint mir persönlich allerdings wenig heldenhaft.Diese Story erhält von mir 4 Sterne.Nicht allein unterm Sternenhimmel von Karolina PeliErzählt wird die Lebensgeschichte von Nino und Adrien. Seit seiner Kindheit hat Adrien seinen Vater auf einen Heldensockel gestellt. Dabei merkte er beinahe zu spät, dass er sein eigenes Leben vernachlässigt. Erst als er sich abnabelt, kann er mit Nino glücklich werden.Diese Story erhält von mir 5 Sterne.Fluch oder Segen? von Kataro NuelDie Geschichte von Demir und seiner besonderen Fähigkeit hat spannend begonnen, doch leider zog sie sich danach stellenweise wie Kaugummi und hat mich zeitweilig sogar gelangweilt. Was ich allerdings besonders enttäuschend fand, bei der Story handelt es sich nur um eine XXL-Leseprobe. Ich muss gestehen, das hat mich als Leser doch verärgert. Bei einer Kurzgeschichten-Anthologie erwarte ich einfach, dass alle Beiträge abgeschlossen sind und nicht am Ende den Hinweis, dass es an anderer Stelle weitergeht. Das bedeutet nämlich, dass der Leser, falls Interesse an der Story vorhanden ist, noch ein zusätzliches Buch kaufen muss. Diese Story erhält von mir 3 Sterne.Eine Katze und jede Menge Helden von Cat T. MadAn der Supermarktkasse begegnet Justus seinem Traummann, traut sich aber nicht, ihn anzusprechen.Gleich etliche Helden tummeln sich Tage später auf der Kindergeburtstagsfeier seines Neffen Erik. Aber es gibt nur einen Superhelden.Diese Story erhält von mir 5 Sterne.Neun Leben von Chris P. RollsAmüsante Fantasy-Story mit Überraschungseffekt.Ali wird unfreiwillig zum Helden. Denn seit er als Kind eine Katze rettete, hat er eine ganz besondere Verbindung zu dem Tier. Das wird einigen Kriminellen zum Verhängnis.Diese Story erhält von mir 5 Sterne.Ein Held mit Startschwierigkeiten von Sandra BlackSich auflösende Körperteile sind nur bedingt vorteilhaft. Sam wird anscheinend vom Pech verfolgt, denn mehrmals wird ein Mordanschlag auf ihn verübt. Dass er dabei überlebt, kann sein neuer Freund kaum glauben.Auch diese Story konnte mich nicht ganz überzeugen. Da es dabei um zeitweilig verschwindende Körperteile geht, erscheint mir der Begriff Erregung unpassend gewählt.Diese Story erhält von mir 3 Sterne.Die Helden- Anthologie hat mir insgesamt gefallen. Einige der Storys mehr, andere weniger. Aber das ist normal, bei so unterschiedlichen Autoren und Schreibstilen. Deshalb erhält sie von mir 4 Sterne und trotz der erwähnten Kritikpunkte eine Leseempfehlung.Mein Dank geht an die Kuschelgang für das erhaltene Rezensionsexemplar.